Im Seniorenbereich konnten wir Wochenende in vier Spielen nur einen Sieg einfahren. Die erste Herren gewann mit 19 zu 32 überlegen gegen den TV Germania Marterloh. Am Freitag unterlag die zweite Herren gegen den TuS Westfalia Hombruch mit 17 zu 22 und am Sonntag gegen die DJK Westfalia Hörde mit 19 zu 29. Auch die Damen mussten sich im vorletzten Spiel vor der Osterpause mit 16 zu 20 dem TV Mengede geschlagen geben.

Gutes gibt es allerdings wieder von der Jugend zu berichten: Im Finalspiel um die Meisterschaft bezwang Werners männliche C-Jugend den ungeschlagenen Staffelgruppensieger ASC 09 Dortmund mit 33 zu 24 Toren. Unter den siegreichen Spielern waren mit dabei: Nils, Dominik, Andi, Philipp, Artur, Daniel, Marcel und Emir, der Youngstar aus der D-Jugend. Herzlichen Glückwunsch!

Kommentare  

#1 M. Reitzig 2015-03-23 19:36
Herzlichen Glückwunsch zum Titel
#2 Klaus 2015-04-30 09:31
Klasse jungs , weiter so immer schön kämpfen , schaut euch paar tricks noch bei den Mädels ab , schön mit den Mädels kooperieren

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Additional information