Ein Highlight im Terminkalender jedes Handballfreundes stellen die alljährlichen Stadtmeisterschaften dar. In diesem Jahr nehmen aus unserer Jugend die männliche A- und D- sowie die weibliche B-Jugend teil. Am 10. und 11. November wurden die Vorrundenturniere ausgetragen, um zu entscheiden, wer bei der Endrunde am 24.11 mitmachen darf.

Die männliche D-Jugend verlor zwar das erste Spiel 0:4 gegen DJK Oespel-Kley, aber konnte die folgenden drei Spiele gegen TV Brechten, TuS Borussia Höchsten und OSC Dortmund für sich entscheiden und sich somit die Teilnahme an der Endrunde sichern.

Spannend wurde es bei der weiblichen B-Jugend: Zwar verloren die Mädels kein Spiel, erreichten allerdings in ihrer Gruppe nur den zweiten Platz. Nur die Tabellenführer beider Gruppen sind direkt für die Endrunde qualifiziert, die beiden Zweitplatzierten mussten noch gegeneinander antreten. Nach einem harten Stück Arbeit und einem spannenden Siebenmeter-Finale hieß der Sieger: TuS Scharnhorst.

Auch die männliche A-Jugend hat es sich nicht leicht gemacht: Die Jungs verpassten die Chance, sich nach nur zwei Spielen direkt für die Endrunde zu qualifizieren und mussten noch zweimal mehr auflaufen. Das Halbfinale gegen den TuS Westfalia Hombruch und das anschließende Finale gegen den TuS Borussia Höchsten gewannen unsere jungen Talente dann aber souverän, sodass auch die männliche A-Jugend die Qualifikation für die Endrunde erfolgreich absolviert hat.

Für uns lief es also ausgesprochen erfolgreich: Alle drei teilnehmenden Mannschaften haben sich für die Endrunde am 24.11.12 qualifiziert!

Additional information